FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Schüler & Azubis

Wie bekomme ich in Schleswig-Holstein eine Schülerjahreskarte?

Wie bekomme ich in Schleswig-Holstein eine Schülerjahreskarte?

Eine Schülerjahreskarte muss bei der Schule direkt im Schulsekretariat beantragt werden. Die Karte wird von der Schule an dich ausgehändigt.

Es gibt jedes Jahr nach den Sommerferien eine Übergangsfrist von ca. 14 Tagen, in welcher die Schüler:innen mit ihrer Schülerjahreskarte aus dem letzten Schuljahr mit dem Bus fahren. Das Fahrpersonal ist darüber selbstverständlich informiert.
Die Fahrkarten für das neue Schuljahr werden dann entweder von den Klassenlehrer:innen ausgeteilt oder die Schüler:innen müssen ins Schulsekretariat, um ein Foto aufkleben und die Karte anschließend stempeln zu lassen.
Dies gilt natürlich nicht für Schüler:innen der Abgangsklassen des vorangegangenen Schuljahrs.

Es gelten verschiedene Tarife je nach Städten und Landkreisen:

Hamburger Verkehrsverbund (HVV-Tarif):
Gilt sofern die Busverbindung innerhalb Hamburgs oder folgenden Landkreisen besteht: Segeberg, Stormarn, Herzogtum-Lauenburg (Kreis Ratzeburg), Steinburg (teilweise).

Schleswig-Holstein-Tarif (SH-Tarif) in der NAH.SH:
Gilt innerhalb Schleswig-Holsteins (sofern dieses nicht HVV- oder VGSF-Gebiet ist) und zusätzlich sobald die Busverbindung aus- oder einbrechend von HVV-Gebieten oder dem VGSF-Bereich besteht.

Beispiel: Wohnsitz liegt in Mölln (HVV) und die Schule in Lübeck (SH-Tarif). Dann fährst du im SH-Tarif.

Verkehrsgemeinschaft Schleswig-Flensbug (VGSF):
Gilt nur innerhalb des Kreises Schleswig-Flensburg.

Wenn du deine Karte verlierst oder sie nicht mehr ganz lesbar ist, musst du eine Ersatzfahrkarte beantragen. Das Online-Bestellformular findest du hier. 

Du hast Deine Fahrkarte verloren? Halb so schlimm, mit unserem Online-Antrag kannst Du Dir schnell eine Ersatzkarte beantragen. In den Tarifbestimmungen der Verbünde ist geregelt, welche Bearbeitungsgebühr für Deine Ersatzkarte zu zahlen ist. Der Online-Antrag zeigt die Höhe der Bearbeitungsgebühr automatisch an, bezahlt wird via PayPal.

Deine Ersatzkarte senden wir je nachdem, wie es in Deinem Verkehrsverbund geregelt ist, entweder direkt nach Hause oder an Deine Schule.

Ersatzfahrkarte bei Verlust meiner Schülerjahreskarte

Für eine Ersatzkarte fallen je nach Tarif-Gebiet folgende Beträge an:

Hamburger Verkehrsverbund (HVV-Tarif):
Gebühr i. H. v. 15 Euro

Schleswig-Holstein (SH-Tarif):
Gebühr i. H. v. 36 Euro

Verkehrsgemeinschaft Schleswig-Flensbug (VGSF):
Für eine Ersatzfahrkarte fallen je nach Klasse der Schüler:in unterschiedliche Beträge an:

  • im 1. Halbjahr: 40 Euro (Klassen 1 bis 4) und 80 Euro (Klassen 5 bis 10)
  • im 2. Halbjahr: 20 Euro (Klassen 1 bis 4) und 40 Euro (Klassen 5 bis 10)

Die Zahlung erfolgt im Rahmen der Online-Bestellung über PayPal. Du hast hier verschiedene Zahlungswege zur Auswahl, z.B. über Dein PayPal-Konto. Hier geht es zum Ersatzkarten-Antrag.

Busunternehmen/ Aussteller der Fahrkarte

Du kannst im Sekretariat deiner Schule erfahren, welches Busunternehmen die Ersatzfahrkarte ausstellt.

Allgemein

Für Schüler:innen ohne Berechtigung zur Schülerjahreskarte besteht die Möglichkeit, ein Jahresabonnement mit monatlicher Fahrkarte zu beziehen. Nähere Informationen findest du auf der Seite zur unseren Abos für Schüler & Azubis.

Es ist ein Foto erforderlich. Die Karte ist ohne Foto nicht gültig.

Der Landkreis bestimmt anhand der Wohnadresse der Schüler:innen die Einstiegshaltestelle und kann daher nicht selbst ausgesucht werden. Ausstiegshaltestelle ist deine Schule.

Es ist möglich, innerhalb der Zonen (Einstiegshaltestelle und Schule) überall ein- und auszusteigen. Schülerjahreskarten lassen sich neben den Strecken zur Schule und zurück auch für Privatfahrten innerhalb der Zonen nutzen.

Entschädigungsanspruch

Wir bedauern, wenn es zu Komplikationen bei der geplanten Fahrt kam. Leider können wir dir bei Fahrtausfällen, Betriebsstörungen und weiteren Beeinträchtigungen keine Erstattung anbieten.