Saisonstart der FreizeitBusse am 1. Mai - Auf zu den schönsten Zielen rund um Osnabrück

Alljährlich ab dem 1. Mai bis zum 3. Oktober haben Sie auf vier Routen an Sonn- und Feiertagen die Möglichkeit, mit den FreizeitBussen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) erlebnisreiche "Fahrten ins Blaue" zu unternehmen. Erleben Sie die Schönheiten des Osnabrücker Landes und der Umgebung bequem ab Osnabrück mit der ganzen Familie - egal ob mit oder ohne Rad.

Im FreizeitBus gilt der VOS-Tarif. Vor allem das TagesTicket Familie ist eine preiswerte Möglichkeit für einen Familienausflug. Zwei Erwachsene können mit diesem Ticket einen Tag lang mit einer beliebigen Anzahl von familienangehörigen Kindern bis 14 Jahren alle VOS-Busse und somit auch die FreizeitBusse nutzen - Umstiege inklusive.

Unterwegs auf vier erlebnisreichen Routen

Der FreizeitBus ist an Sonn- und Feiertagen auf vier festgelegten Routen unterwegs, die durch die Varus-Region (Linie 202), Teuto-Region (Linie 400), zum Dümmer-See (Linie 200/201) und nach Tecklenburg (Linie 401) führen. Die Mitnahme von Fahrrädern ist möglich.

Corona- Schutzmaßnahmen in den FreizeitBussen

Bitte befolgen Sie sowohl in den Bussen als auch beim Verladen der Fahrräder die Maskenpflicht sowie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Fahrkarten sowie Informationen und die aktuelle Broschüre zum FreizeitBus sind im Mobilitätszentrum am Neumarkt (Tel. 0541 2002-2211), im ServiceCenter von Weser-Ems-Bus am Hauptbahnhof (Tel. 0541 33822-0) und im Internet erhältlich unter: