Anruf-Linien-Fahrten (ALFA) im Kreis Ostholstein

Anruf-Linien-Fahrten (ALFA) sind das flexible, umweltfreundliche und schnelle Verkehrsmittel von Autokraft im Kreis Ostholstein. Bedarfsorientiert fahren Kleinbusse oder Taxis nur diejenigen Relationen des Fahrplanes, die tatsächlich benötigt werden. Dies ist nicht nur wirtschaftlicher, sondern vor allem ökologischer als der normale Linienverkehr. Gleichzeitig bleiben Sie rundum mobil! Mittlerweile gibt es drei ALFA-Gebiete: die Großgemeinde Ahrensbök, Ostholstein-Nord und Ostholstein-Mitte.

Ein ALFA buchen - so einfach geht's:

Die Fahrten verkehren nach dem regulären Linienfahrplan und halten an den üblichen Haltestellen – allerdings nur bei rechtzeitiger Buchung: Das ALFA Ahrensbök und das ALFA Ostholstein-Nord müssen Sie mindestens 60 Minuten vor Fahrtantritt buchen, das ALFA Ostholstein-Mitte mindestens 30 Minuten vorher. Geben Sie bei der Bestellung bitte immer Ihre Einstiegshaltestelle und Ihr Fahrtziel, Ihre gewünschte Abfahrtszeit sowie die Personenzahl an (inkl. Kinder).

Für die Buchung haben Sie folgende Möglichkeiten:

Eine Anruf-Linien-Fahrt online buchen
Klicken Sie einfach auf den roten Button ALFA Buchung und Sie gelangen zu unserer Fahrtwunschzentrale. Nach einer einmaligen, kostenfreien Registrierung können Sie Ihre Buchungen vornehmen - unabhängig von den Öffnungszeiten und der Erreichbarkeit in der ALFA-Dispositionszentrale.

ALFA Buchung

Eine Anruf-Linien-Fahrt per Telefon buchen
Rufen Sie in der ALFA-Dispositionszentrale unter Tel. 04561 5111-11 an. Die Öffnungszeiten der Zentrale sind montags bis freitags von 8 bis 16.45 Uhr für das ALFA Ahrensbök und das ALFA Ostholstein-Nord sowie an sieben Tag die Woche rund um die Uhr für das ALFA Ostholstein-Nord.

Informationen auf einen Blick

  • Autokraft bietet das ALFA-Modell in drei Gebieten des Kreises Ostholstein an, sodass sich das Angebot gliedert in das ALFA Ahrensbök, das ALFA Ostholstein-Nord und das ALFA Ostholstein-Mitte.
  • Die Leistung erfolgt linien-, fahrplan- und haltestellengebunden.
  • Vorbestellungen und Dauerbuchungen sind möglich.
  • Erfolgt keine Bestellung, verkehrt auch kein Fahrzeug.
  • Bei Anmeldung eines entsprechenden Bedarfs durch den Fahrgast werden Kapazitäten für Kinderwagen und -sitze, Rollatoren und Rollstühle zur Verfügung gestellt.
Es gilt der Schleswig-Holstein-Tarif